Ort

Vom ersten Augenblick an, wenn Sie die Insel Gozo betreten, befinden Sie sich in einer anderen Welt. Wie Odysseus, der zu Füssen der Kalypso an Land verschlagen wurde, lassen Sie alles hinter sich. Dies ist die Insel, auf der die Zeit stillsteht und die sanfte Meeresbrise Sie so zärtlich und verlockensd liebkost wie einst die Reize der Göttin den sagenhaften Wanderer einlullte.

Wenige Hotels halten was ihr Name verspricht. Das Grand Hotel, das sich stolz über Mgarr Harbour, dem Tor zu Kalypsos bezaubernder Insel erhebt, macht seinem Namen alle Ehre. Es ist nicht nur dem Namen nach, sondern in seiner Gesamtheit 'grand' - grossartig.


Ein grossartiges Hotel ist weitaus mehr als eines von vielen Bauwerken in idyllischer Lage. Das Ambiente, der tadellose und distkrete Service, der Komfort und Luxus, mit dem die Wünsche der Gäste erfullt werden ….. alle diese Merkmale machen das Grand Hotel zu einem Ort der Ruhe für den Reisenden. 


Einrichtungen

Aus Ihrer Suite im Grand Hotel können Sie den atemberaubenden Blick auf Mgarr Harbour und den Gozo Channel geniessen, während das weindunkle Wasser des Mittelmeers praktisch zu ihren Füssen plätschert. Geniessen Sie den Komfort, Luxus und guten Geschmack, den das Grand Hotel auszeichnet.

Einrichtungen & Kapazitäten
 

Anzahl der Zimmer 93
Anzahl der Betten 208
Zwei innere Restaurants 104 & 45 Sitze
Dachgarten Restaurant 190 Sitze
Banquette & Konferenz Halle 200 Sitze
Cocktail Bar 85 Sitze
Foyer 50 Sitze
Terrassenbar 80 Sitze
Kino  
Pool Bar  
Schwimmbad  
Jacuzzi, Gym & Fitnessraum, Spieleraum  
Parkmöglichkeiten sind vorhanden  

 


Entspannung

Haben wir ihren Mund wässrig gemacht? Das Restaurant des Grand Hotels verführt Sie mit einer Fülle von Köstlichkeiten, die von useren Meisterküchenchef zubereitet und von einer `Brigade` aus effizienten Kellnern serviert werden, die ihnen jeden Wunsch erfüllen werden. Man wird Sie verwöhnen.

Seien Sie sicher, dass Sie sich hier erholen werden. Fernab von den lärmenden Massen und doch nur einen Steinwurf weit entfernt von allem, was Gozo zu bieten hat.

Gozos Lebensrythmus ist sprichwörtlich langsam und gemässigt. Tauchen Sie einfach ein und lassen Sie sich treiben. Gönnen Sie Ihrem Kopf eine Ruhepause und verwöhnen Sie Ihren Körper. Halten Sie sich fit im gut ausgestatteten fitnessraum oder tauchen Sie in das blaue Wasser des Dachswimmingpools.

Jahrtausende lang haben die Bewohner von Gozo, Besucher auf Ihrer Insel willkommen geheissen. Hier im Grand Hotel wurde die traditionelle Gastfreundschaft zur Kunst verfeinert. Entspannen Sie sich einfach und wie so viele andere Besucher über die Jahre, lassen Sie die Gastfreundschaft der Insel in Ihre Sinne eindringen.


Tauchen

Tauchen in Malta und Gozo

Wie in allen Ländern, die komplett vom Meer umgeben sind, wird auch hier in Malta und Gozo das Leben sehr stark vom Mittelmeer beeinflußt. Aufgrund der geringen Größe und der exponierten Lage des Maltesischen Archipels, der hier nur geringen industriellen Umweltbelastung und besonders der stark auf die Umwelt bezogenen Mentalität der Maltesischen Bevölkerung hat das Mittelmeer hier seinen gesunden Umweltzustand weitgehend erhalten. Aus diesem Grund ist es kaum möglich, solch klares Wasser und solch eine artenreiche Fauna wie hier irgendwo anders im Mittelmeerbereich anzutreffen.


So ist es nicht verwunderlich, daß jedes Jahr viele Tausende von Tauchern diese Inseln besuchen, um ihrem Hobby zu frönen.

Aufgrund des milden Klimas während des Winters ist das Tauchen hier das ganze Jahr über möglich, bei Wassertemperaturen nie unter 14° C und bis zu 26° C im Sommer. Sogar bei stürmischem Wetter ist es möglich, auf der geschützten Seite der Inseln interessante Tauchplätze zu finden.

Die Sicht unter Wasser ist selten geringer als 30 bis 50 Meter und starke Strömungen gibt es kaum in diesem Gebiet.

Die Fauna um die Inseln bietet eine ungeahnte Vielfalt an Lebewesen und ist zugleich noch unterschiedlich von Platz zu Platz. Riesige Felsblöcke sind wunderschön bewachsen und mit bunten Schwämmen überzogen. Man kann große Zackenbarsche entdecken oder einen riesige Schwärme von Brassen zwischen vielen anderen Fischen. Auch die Chance, Seepferdchen zu entdecken, ist hier recht groß. An einigen Plätzen gibt es die Möglichkeit, großen Barakudas zu begegnen, große Thunfische im blauen Wasser vorbeiziehen zu sehen oder sogar auf einen Adlerrochen zu treffen. Eine besondere Attraktion für Taucher ist die oft atemberaubende Unterwasserlandschaft. Die spektakulärsten Tauchgänge basieren auf der einzigartigen topographischen Struktur dieser Inseln mit ihren aus weichem Sandstein bestehenden Steilklippen. Diese zum Teil vertikalen Klippen setzen sich unter Wasser fort und bieten faszinierende Steilwandtauchgänge.

Die Naturgewalten des Meeres erschufen in diesen Sandsteinwänden unzählige Spalten, Löcher, Höhlen und Grotten. Dies beschert dem Taucher hier viele eindrucksvolle Taucherlebnisse.

Besonders um Gozo herum gibt es viele Höhlen und Grotten in unterschiedlichen Tiefen mit zum Teil spektakulären Lichteffekten und schön bewachsenen Wänden, die einfach und sicher betaucht werden können.

Schlußendlich sollte man nicht vergessen, das Wracktauchen zu erwähnen. Es gibt ein paar Wracks rund um die Maltesischen Inseln, aber am spektakulärsten sind ein 120 Meter langer Öltanker vor Malta und eine große Autofähre vor Gozo.

Die meisten der Top - Tauchplätze sind leicht vom Strand aus zu erreichen und so ist es üblich, mit Jeeps zu den Tauchplätzen zu fahren. Einige abgelegenere Plätze wie etwa vor der Insel Comino werden aber auch regelmäßig mit Booten angefahren. Die große Vielfalt der Tauchplätze bietet faszinierende Tauchplätze für Anfänger ebenso wie für sehr erfahrene Taucher und in Begleitung eines ortskundigen Tauchlehrers können die meisten Höhlen und Grotten sogar von weniger erfahrenen Tauchern erforscht werden.

All dies macht die Inseln zu einem perfekten Reiseziel, um Tauchen zu lernen oder um die taucherischen Fähigkeiten weiter zu verbessern. Neben einem interessanten Urlaub bieten die Maltesischen Inseln auf alle Fälle unvergeßliche Tauchgänge !

Die Tauchbasis EXTRA DIVERS GOZO

Die deutsche Tauchbasis EXTRA DIVERS wird von Jürgen Schneyer geleitet. Jürgen lebt und taucht schon seit einigen Jahren auf Gozo. Seine Ortskenntnis garantiert, daß weder Sicherheit noch Spaß und faszinierende Erlebnisse beim Tauchen zu kurz kommen. Es können fast 25 verschiedene Tauchplätze mit dem Jeep angefahren werden sowie einige weitere mit Bootstrips.

Die Basis ist an das GRAND HOTEL in Mgarr angeschlossen und befindet sich im Nachbargebäude , nur 15 m von der Terassenbar des Hotels entfernt.

EXTRA DIVERS bietet täglich mindestens 2 Tauchtrips mit dem Jeep an. Außerdem werden regelmäßig Nachttauchgänge angeboten ebenso wie Bootstrips oder Ganztagesausflüge zu ausgesuchten Tauchplätzen in Malta. Die begleiteten Tauchgänge werden immer in kleinen Gruppen durchgeführt und führen zu den spektakulärsten Plätzen rund um die Insel mit Wracks, Steilwänden, Höhlen und Grotten.....

EXTRA DIVERS bietet natürlich auch Tauchausbildung in deutscher Sprache an. Die Ausbildung erfolgt nach dem weltweit anerkannten System von PADI . Um die faszinierende Unterwasserwelt des Mittelmeeres kennenzulernen ist ein Schnuppertauchgang der erste Schritt und es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Die erste Stufe der Tauchausbildung ist in nur 2 1/2 Tagen in einem PADI Scuba Diver Kurs zu erreichen und die Ausbildung zum PADI Open Water Diver dauert nur 4 - 5 Tage und garantiert jede Menge Spaß und tolle Erlebnisse. Natürlich werden auch weiterführende Ausbildung und Spezialkurse angeboten.

Außer der Rezeption, dem Kompressorraum und einem Raum für Leihausrüstung gibt es einen speziellen Trockenraum für die Tauchausrüstung der Gäste. Hier hat jeder Taucher seine eigenen Bügel und seinen Platz für die Ausrüstungskiste. Die Tauchausfahrten starten und enden direkt vor der Türe dieses Trockenraumes.

Es ist übrigens gar nicht nötig, die eigene Tauchausrüstung mitzuschleppen. Die Basis hält 15 komplette Leihausrüstungen bereit, natürlich nach aktuellsten Sicherheitsstandards und sogar mit modernen Tauchcomputern ! Zweiteilige 5.5 mm Neoprenanzüge in den verschiedensten Größen sorgen für angenehme Tauchgänge, Technisub Unterwasserlampen für genug Licht in den zahlreichen Höhlen und Grotten rund um die Insel. Und um auch mal ein paar Erinnerungsfotos von den spektakulären Tauchgängen mit nach Hause zu nehmen, gibt es Sea & Sea MX 10 Unterwasserkameras mit Blitz im Verleih. Zwei Coltri Kompressoren und 60 Stahlflaschen von 10 bis 15 Liter sorgen dafür, daß immer genügend Preßluft zur Verfügung steht.

Übrigens sind auch Schnorcheltaucher bei EXTRA DIVERS herzlich willkommen. Es gibt spezielle Schnorchelausrüstung zu leihen und die Möglichkeit, bei Tauchtrips mitzufahren, könnte der Höhepunkt des Urlaubs werden !